Archiv für Februar 2015

Bruce Zumsteg (Zumsteel) geht in Rente

Ich habe es jetzt schon ein paar mal als Gerücht gehört, aber es scheint tatsächlich so zu sein, dass mit Bruce Zumsteg einer der erfolgreichsten Pedal-Steel Hersteller in Rente geht. Falls jemand irgendwo noch eine offizielle Bestätigung findet, freue ich mich über einen link in den Kommentaren.

Ped-A-Bro zu teuer? Es gibt eine Alternative

Falls man die 16.000 USD grade nicht klein hat, die für eine gebrauchte Ped-A-Bro derzeit verlangt werden, so gibt es jetzt eine wirklich interessante Alternative der Firma Jackson: Die SlideKing Sho-Bro.

Im Prinzip eine Dobro, die auf einem Gestell montiert und mit einem Changer versehen wurde, der ein 3-Pedal-Setup ermöglicht. Zane King hat da mal was eingespielt, das wirklich fantastisch klingt:

Das Prinzip gibt es auch in unterschiedlichen Varianten (u.a. als Bass…?); und für der Preis von 2250 USD (mit Koffer) scheint mir ein echtes Schnäppchen, bei dem ich tatsächlich schwach werden würden, wenn ich das Geld hätte…

String Resonance Generator für Pedal Steel

Es scheint, als hätten Zubehörhersteller von Pedal Steels einen Hang zu fürchterlichen websites und bizarren Selbstanpreisungen: Die Hamburger Firma „Aescher Europa“ Stellt ein Gerät her, das aussieht wie ein eckiger Ebow, und, ähnlich dem alten 2-string Ebow, ebenfalls zwei Saiten gleichzeitig in Schwingung halten kann. Darüber hinaus hat es auch noch ein paar andere Funktionen; ob die allerdings 250 EUR Wert sind, muss jeder für sich entscheiden. (Ach ja, unbedingt das Soundfile auf der SRG-Seite anhören!)

Bob Dylan – Shadows in the night

bob-dylan-shadows-433

Auf seinem neuen Album „Shadows in the night“ covert Dylan 10 Songs aus dem „Great American Songbook“, die alle zuvor bereits von Frank Sinatra aufgenommen wurden. Dankenswerterweise ist dies allerdings kein blosses Tribute-Album geworden. Dies liegt zu einem grossen Teil auch an Donnie Herron, der mit seiner Pedal-Steel quasi die Rolle des Orchesters einnimmt und den Stücken so eine eigene Atmosphäre verleiht. Das Mojo Magazine hat eine schöne Kritik geschrieben.

Dokumentation über Willie Nelson’s Trigger

Before Willie Nelson hits the stage every night, there’s a commotion in the audience when his longtime guitar tech, Tunin‘ Tom Hawkins, brings out the country legend’s famous guitar, Trigger, placing it at the center of the stage. „The whole front row will come up photographing for several minutes before the show starts,“ says Hawkins. That’s the power of Trigger.

Nicht Steel-related (wobei: Er hat die Gitarre in Shot Jackson’s Laden gekauft!), aber trotzdem wundervoll.

BJ Cole im Deutschlandfunk

BJCOLE
Im Juli vergangenen Jahres gab es im Deutschlandfunk einen kurzen, aber informativen Beitrag über BJ Cole.

The Big E: Salute to Buddy Emmons

Anlässlich der Veröffentlichung des Buddy-Emmons-Tribute-Albums: „The Big E: Salute to Buddy Emmons“ veranstaltete die Country Music Hall of Fame im letzten Jahr ein Konzert, bei dem seine Musik und sein unermesslicher Beitrag zur Entwicklung des Instruments gewürdigt wurde. Eine grossartiger Veranstaltung mit einer Menge beeindruckender Gäste, mit denen auch interessante Interviews geführt wurden.


Kategorien

Blog Stats

  • 198,367 hits