Das iPhone als Stimmgerät

Irgendwie liegt die Idee ja nahe… Es gibt jetzt ein Zusatzprogramm für das iPhone, mit dem man seine Instrumente stimmen kann: Omnituner

Es lassen sich wohl auch temperierte Stimmungen abspeichern, was für die Pedal-Steel ja von hohem Nutzen wäre – und wem ist es nicht schonmal passiert, dass er oder sie den Tuner im Proberaum vergessen hat? Fehlt eigentlich nur noch ein Programm, dass Kaffee kocht, während man auf die Bankollegen wartet…

0 Responses to “Das iPhone als Stimmgerät”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kategorien

Blog Stats

  • 192,203 hits

%d Bloggern gefällt das: